Mitteilungen

Kunstfreiheit war gestern

Und erneut beweist die sichtlich überforderte Karin Welge ihr Unvermögen auf eine mehr als die Stadt schädigende Art und Weise.Indem sie mit ihrer vermeintlich! ironisch gemeinten Aussage „Ich habe dem Helmut Hasenkox (Geschäftsführer der Emschertainment GmbH) gesagt, ich möchte nicht, dass der (Bielendorfer) hier im nächsten Jahr noch einen Auftritt hat“, Bielendorfer das Recht absprach, …

Kunstfreiheit war gestern Weiterlesen »

AfD-Fraktion beantragt Sachstandsbericht zur Umsetzung der Grundsteuerreform in Gelsenkirchen

Dass die Umsetzung der Grundsteuerreform in Gelsenkirchen bei zahlreichen Bürgern nicht nur für Verunsicherung, sondern mittlerweile darüber hinaus für handfesten Frust sorgt, ist nach Ansicht des AfD-Fraktionsvorsitzenden Jan Preuß ja wohl mittlerweile unstrittig: „Wenn man sich die Berichterstattung der WAZ zu diesem wichtigen Thema ansieht, kann man mit Fug und Recht behaupten, dass sich aktuell …

AfD-Fraktion beantragt Sachstandsbericht zur Umsetzung der Grundsteuerreform in Gelsenkirchen Weiterlesen »

Altparteien stimmen gegen Grüne Welle und Verbesserung der Ampelschaltung

Gut funktionierende Mobilität ist ein Schlüssel zu einer funktionierenden Wirtschaft und Gesellschaft. Dass Gelsenkirchen in dieser Hinsicht eine Menge Nachbesserungsbedarf hat, erkennt jeder motorisierte Bürger an der Tatsache, dass man an den Hauptverkehrsachsen an praktisch jeder Ampel anhalten muss. Grüne-Welle-Schaltungen mit Geschwindigkeitsempfehlungen kennen jedoch nur noch die älteren Einwohner der Stadt. Grund genug für die …

Altparteien stimmen gegen Grüne Welle und Verbesserung der Ampelschaltung Weiterlesen »

rote Ampel

Von Ampel-Frust und Frust-Ampeln

Im WAZ-Artikel „Gelsenkirchen: Diese Ampeln sorgen für besonders viel Frust” vom 23.04.2022 schreibt Annika Matheis über die Rückmeldungen, die sie von Lesern auf die Frage erhielt, welche Ampeln in GE für die meiste Wartezeit und damit den größten Frust bei Verkehrsteilnehmern sorgen. Neben den Lesern, die der Ampelschaltung praktisch im gesamten Stadtgebiet mit Beschreibungen wie …

Von Ampel-Frust und Frust-Ampeln Weiterlesen »

Was wirklich im Stadtrat geschieht berichtet die WAZ nicht (gerne)

Zur Vorgeschichte: Am 7.3. fand auf Antrag der AfD-Fraktion eine Sondersitzung des Stadtrats statt. Ganz oben auf der Tagesordnung: Dringlichkeitsanträge der AfD zum Krieg in der Ukraine, allen voran eine Resolution. Außerdem sollte aus aktuellem Anlass, nämlich der explodierenden Preise für Energieträger, der sog. Klimanotstand auf den Prüfstand. Doch davon, dass sich die Kartellparteien weigerten, …

Was wirklich im Stadtrat geschieht berichtet die WAZ nicht (gerne) Weiterlesen »

AfD kritisiert Kultur des Wegschauens beim Thema häusliche Gewalt

Jetzt ist es amtlich, Gelsenkirchen belegt in der Statistik in der Opferrubrik Partnerschaftsgewalt Platz sechs. Quelle ist der aktuelle Gleichstellungsatlas der Landesregierung. Für die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Gelsenkirchen weder hinsichtlich dieser Erkenntnis an sich, noch bezüglich der tatsächlichen Ursachen eine Überraschung. (Die WAZ berichtete). Beim Thema häusliche Gewalt vermutet die AfD Ratsfraktion über …

AfD kritisiert Kultur des Wegschauens beim Thema häusliche Gewalt Weiterlesen »