Monat: September 2021

Angriff auf die Deutungshoheit – AfD-Ratsfraktion fordert Verzicht auf die sogenannte Gendersprache

Für die heutige Ratssitzung hat die AfD-Fraktion beantragt, dass die Stadtverwaltung auf jegliche Anwendung der sogenannten Gendersprache verzichtet. Der Fraktionsvorsitzende Jan Preuß, selbst studierter Germanist, sieht eine Vielzahl von Gründen, die gegen das Gendern sprechen, vor allem aber keinen einzigen Grund der dafür sprechen könnte: „Das sogenannte „Gendern“ ist nicht geeignet, zur Durchsetzung des Gleichberechtigungsgebots …

Angriff auf die Deutungshoheit – AfD-Ratsfraktion fordert Verzicht auf die sogenannte Gendersprache Weiterlesen »

„Jetzt geht`s also doch“ AfD-Fraktion Gelsenkirchen wundert sich über neueste Entwicklung im Fall Postcon

Bereits im März dieses Jahres hatte die Alternative für Deutschland im Rat der Stadt Gelsenkirchen per Dringlichkeitsantrag die Absetzung des unzuverlässigen Postdienstleisters Postcon und die Neuausschreibung des gesamten Dienstleistungspakets gefordert. Der Fraktionsvorsitzende Jan Preuß hatte seinerzeit bezweifelt, dass es europaweit einen sonst wie gearteten Knebel-Dienstleistungsvertrag gebe, der den Auftragnehmer für die Dauer der Vertragslaufzeit von …

„Jetzt geht`s also doch“ AfD-Fraktion Gelsenkirchen wundert sich über neueste Entwicklung im Fall Postcon Weiterlesen »

Failed State Gelsenkirchen?

Die AfD-Fraktion führte am gestrigen Tag eine dreistündige Begehung durch Schalke -Nord durch. Hauptattraktionen waren mitunter die Üchtingstr., die Hülsmannstr. und die Josephinenstr.Bei der Pilgertour fanden die Teilnehmer erschreckende Zustände vor. Heruntergekommene und unbewohnbare Schrottimmobilien, Rattenfallen, Dreck, Lärm, ethnisch abgeschottete Gruppen, die beim Eindringen in „ihr Hoheitsgebiet“ hochaufmerksam wurden.Der verkehrspolitische Sprecher der AfD Mathias Pasdziorek …

Failed State Gelsenkirchen? Weiterlesen »

Failed State Gelsenkirchen?

Die AfD-Fraktion führte am gestrigen Tag eine dreistündige Begehung durch Schalke -Nord durch. Hauptattraktionen waren mitunter die Üchtingstr., die Hülsmannstr. und die Josephinenstr.Bei der Pilgertour fanden die Teilnehmer erschreckende Zustände vor. Heruntergekommene und unbewohnbare Schrottimmobilien, Rattenfallen, Dreck, Lärm, ethnisch abgeschottete Gruppen, die beim Eindringen in „ihr Hoheitsgebiet“ hochaufmerksam wurden.Der verkehrspolitische Sprecher der AfD Mathias Pasdziorek …

Failed State Gelsenkirchen? Weiterlesen »

Anarcho_Karikatur

AfD bemängelt ideologisch einseitige Weltsicht bei der Extremismusbekämpfung

In einer Beschlussvorlage im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie für die heutige Sitzung will die Stadt Gelsenkirchen das Konzept der „Fachstelle für Demokratie und politische Bildung“ installieren. Das ruft die AfD Fraktion auf den Plan. Der Fraktionsvorsitzende Jan Preuß findet deutliche Worte für das Vorgehen der Stadtverwaltung: „Anstatt die konzeptionellen und strukturellen Denkfehler der …

AfD bemängelt ideologisch einseitige Weltsicht bei der Extremismusbekämpfung Weiterlesen »

AfD-Ratsfraktion beantragt Realschule im Stadtsüden

Von den drei neuen Schulen, die in Gelsenkirchen laut dem aktuellen Schulentwicklungsplan 2021-2032 im Sekundarbereich I/II geplant sind, ist insbesondere die im Bereich des Stadtsüdens vorgesehene Schule hinsichtlich der Schulform zunächst noch unbestimmt. Die AfD Fraktion hält in diesem Falle den Neubau einer Realschule für das Mittel der Wahl.„Ein vollständiges Schulsystem muss aus Haupt-, Real-, …

AfD-Ratsfraktion beantragt Realschule im Stadtsüden Weiterlesen »